Teleskopbänder

FLEXIBILITÄT BEIM EIN– UND AUSLAGERN

Die Bijlsma Hercules-Teleskopbänder sind ein sehr flexibles Glied bei der Ein- und Auslagerung, da sie längenverstellbar sind und da die beiden Bänder zueinander in jeden gewünschten Winkel geschwenkt werden können. Die Fallstufe zwischen den beiden Bändern lässt sich mit Hilfe einer Drehspindel auf dem Laufwagen auf ein Mindestmaß beschränken.

Extrem wendig

Eine ausgeklügelte Tandemradkonstruktion macht die Teleskopbänder äußerst wendig. Eine Person kann die Bänder schnell und einfach umsetzen oder deren Höhe verstellen. Die Längenverstellung erfolgt mittels einer Handwinde. Der Schaltschrank ist so auf dem Laufwagen montiert, dass dieser von zwei Seiten zu bedienen ist. Da beide Bänder über eine spezielle Kabelführung elektrisch miteinander verbunden sind, ist für die Stromversorgung lediglich ein Kabel erforderlich.

 

TEL 2-808-80
TEL 2-808-80
TEL 2-808-80
TEL 2-807
TEL 2-807
TEL 2-807
TEL 2-807
TEL 2-807
TEL 2-807
TEL 2-607
TEL 2-607
TEL 2-607
Dreiteiliger Mulde für optimale Riemenunterstützung
  • Lenkstange an den Vorderrädern, mit der das Teleskopband einfach in die kleinsten Ecken manövrieren kann.
  • Runder Schütttrichter, mit dem das Produkt von jeder Seite aus auf das Teleskopband geschüttet werden kann.
  • Einstellbare Höhe zwischen dem ersten und zweiten Gurt, für eine minimale Fallhöhe.
  • Zentral angeordneter Schaltkasten für ergonomischen Betrieb.
  • Zwei Lenkrollen und zwei feststehende Gummiräder à 200 mm.
  • Lenkräder an der Einschüttseite, leicht verstellbar zum Bewegen der Maschine.
  • Elektrische/hydraulische Höhenverstellung mittels Schalter.
  • BLC Anlagenmodulesystem.
  • Elektrische längeverstellung.
  • Geschwindigkeit Regulierung der erste Bandantrieb mittels Frequenzregler.
  • Geschwindigkeit Regulierung der Beide Bandantriebe mittels Frequenzregler.
  • Lenkräder Ø 250 mm iso. Standard Ø 200 mm.
  • Förderhöhe 1.700 mm mittels Zylinder und Handpumpe.
  • Verbindungsteil für Verbindungsjoch (Im Kombination mit eine Boxenstapler).
  • Verriegekunskabel für BLC Anlagenmodulesystem.
Modell TEL 2-607 TEL 2-807 TEL 2-808-80
Länge der Bänder 2 x 6.000 mm 2 x 8.000 mm 2 x 8.000 mm
Gurte Breite 700 mm 700 mm 800 mm
Gurt Form Spezialmulde Spezialmulde Spezialmulde
Gurtführung Tragrollen Ø 50 mm Tragrollen Ø 50 mm Tragrollen Ø 50 mm
Länge eingefahren 7.080 mm 9.080 mm 9.080 mm
Länge ausgefahren 11.800 mm 15.800 mm 15.800 mm
Annahmehöhe 750 - 1.180 mm 750 - 1.180 mm 750 - 1.180 mm
Abgabehöhe 800 - 1.500 mm 800 - 1.500 mm 800 - 1.500 mm
Freier Radüberstand 1.600 mm 1.600 mm 1.600 mm
Bandgeschwindigkeit 24/48 m / min. 24/48 m / min. 24/48 m / min.
Antrieb oberes Band 0,55 / 1,1 kW. 0,55 / 1,1 kW 0,75 / 1,5 kW
Antrieb unteres Band 0,55 / 1,1 kW. 0,55 / 1,1 kW 0,75 / 1,5 kW
Gewicht 1.220 kg 1.420 kg 1.600 kg
 
* Technischer Änderungen vorbehalten.

Mehr Informationen anfordern

"Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von uns über die Möglichkeiten informieren"

- Theo Ypma
Field with * are required